RESPEKT – Aktion gewaltfreie Schulen

Seit 2001 ist Respekt an Schulen ein Herzensthema für mich.
Gerade in der heutigen Zeit ist es wichtig, dass Kinder und Jugendliche lernen, dass Respekt gegenüber dem Anderen, der ersten Schritt für ein gutes Miteinander ist.

Die Formen von Gewalt in der Schule sind vielfältig und reichen von Mobbing, Internetmobbing, Bedrohung, Erpressung, Vandalismus bis hin zu Fremdenfeindlichkeit und Rassismus. Um bestehende Gewaltkreisläufe zu durchbrechen, sind alle Beteiligten gefordert, die Eltern, die Schulen, Vereine, Betriebe und auch die Kommunen. 

Mit RESPEKT – Aktion gewaltfreie Schulen wird den Schulen und Kommunen ein bewährtes ressourcen- und lösungsorientiertes Gewaltpräventionskonzept zur Verfügung gestellt.

Sie wollen RESPEKT unterstützen? Dann schreiben Sie mir.
Ich freu´mich auf Ihre Ideen.